Termine

17./18.7.2017: Tenniscamp der U12

22.7.2017: Mannschafts-Mixed Turnier (nähere Infos folgen in Kürze)

18./19.8.2017: Tenniscamp für ältere Jugendliche

07.10.2017: 2. TCA-Oktoberfest

NEU: TCA-Spieltreff WhatsApp Gruppe

Ab sofort bieten wir allen interessierten Mitgliedern eine "TCA-Spieltreff" WhatsApp Gruppe an. Hier habt ihr die Möglichkeit, innerhalb der Gruppe, nach Spielpartnern aus dem Verein zu suchen und schnell und unkompliziert ein Spieltermin zu vereinbaren.

 

Wer daran interessiert ist, schickt bitte Frederic Tauch (Admin der Gruppe) eine kurze WhatsApp mit dem vollständigen Namen und dem Stichwort "TCA-Spieltreff" und ihr werdet zur Gruppe hinzugefügt.

Am Wochenende könnten die ersten Entscheidungen fallen

Am kommenden Wochenende findet der 5. Spieltag der diesjährigen Sommersaison statt. Auch an diesem Wochenende sind all unsere sechs Mannschaften auf den Plätzen im Münsterland unterwegs. Es könnten die ersten finalen Entscheidungen fallen.

 

Den Anfang machen unsere Damen 30 am Samstag gegen die Damen vom Heeker TC 2. Achtung! Los geht’s bereits um 11:00 Uhr auf unserer Anlage.

 

Ebenfalls auf heimischer Anlage spielen unsere Damen 40. Sie empfangen den TC Grün Weiß Neuenkirchen 2. Mit einem weiteren Sieg könnten sich unsere Damen auch in der Tabelle noch ein Plätzchen verbessern.

 

Auch wenn es bisher noch keinen Sieg für unserer Herren 40 in dieser Saison gab, ist die Mannschaft um Kapitän Franz-Heinrich Thiel optimistisch, dass es diese Saison noch klappt. Am Samstag gastieren unsere Herren beim bisher ungeschlagenen THC Münster 2.

 

Am Sonntag könnten schon die ersten Entscheidungen in dieser Saison fallen. Die 1. Herrenmannschaft spielt in Hiltrup beim Hünenburger TC. Beide Mannschaften spielen noch gegen den Abstieg, so dass für beide Mannschaften gilt "verlieren verboten".

 

Krönt unsere 2. Mannschaft am Wochenende die Saison mit dem Aufstieg in die Bezirksklasse? Es geht zum Topspiel nach Rheine zum TCT. Es wird ein ganz harter Brocken für unsere Jungs, da die Herren vom TCT bisher auch alle Spiele gewinnen konnten.

 

Den Abschluss des 5. Spieltages machen unsere Herren 50 beim SG Elte. Auch hier erwarten unsere Herren ein schwerer Gegner. Die Herren vom SG Elte konnten bisher alle Spiele klar und deutlich für sich entscheiden.

 

Hier der Überblick für die Mannschaftsspiele am kommenden Wochenende:

 

Samstag, 24.06.2017 ab 11:00 Uhr

Damen 30 TCA - Heeker TC 2

 

Samstag, 24.06.2017 ab 13:00 Uhr

Damen 40 TCA - TC Grün Weiß Neuenkirchen 2

THC Münster 2 - Herren 40 TCA

 

Sonntag, 25.06.2017 ab 10:00 Uhr

Hünenburger TC - 1. Herrenmannschaft

TCT Rheine - 2. Herrenmannschaft

SG Elte - Herren 50 TCA

 

Unterstützt unsere Mannschaften - Gemeinsam für den TCA!

Siegen oder Fliegen! 1. Herrenmannschaft entscheidet sich fürs Siegen

Das Motto vor dem Heimspiel gegen TG Münster war klar, „Siegen oder Fliegen“! TG Münster ist sieglos ins Hügeldorf angereist. Die 1. Herrenmannschaft stand mit einer 1:2 Bilanz (1. Sieg, 2 Niederlagen) vor diesem Spiel mächtig unter Siegesdruck. Eins war klar, sollte die 1. Herrenmannschaft dieses Spiel verlieren, wäre der Abstieg in die Bezirksklasse wohl nicht mehr zu verhindern gewesen.

 

Es lag eine gewisse Dramaturgie über der Tennisanlage an diesem Sonntag. Klas Tranow, Mario Güntner und Tobias Dobusch verloren allesamt ihre Einzel. Besser machten es Dawid Fitol, Maxi Klose und Dominik Berlting, die ihre Spiele jeweils in zwei Sätzen gewinnen konnten. Nach den Einzeln stand es 3:3.

 

Vor dem Doppel wurde auf Seiten von TG Münster noch schnell telefoniert, um sich Tipps für die Doppelaufstellung zu holen. Bei der 1. Herrenmannschaft stand die Doppelaufstellung nach wenigen Minuten fest. Man hatte sich für eine ähnliche Aufstellung wie beim Auswärtssieg in Gronau entschieden. Da auf den anderen Plätzen noch die 2. Herrenmannschaft und die Herren 50 spielten, konnten nur zwei Doppel gleichzeitig starten.

 

Es starteten die Doppel 2 (Dobusch/Bertling) & 3 (Fitol/Klose). Dobusch/Bertling verloren den ersten Satz mit 3:6. Fitol/Klose überzeugten mit richtig gutem Tennis und gewannen der ersten Satz 6:0. Währenddessen wurde ein weiterer Platz frei, so dass das erste Doppel (Tranow/Güntner) starten konnte. Klose/Fitol gewannen im Eiltempo auch den 2. Satz, so dass der TCA mit 4:3 in Führung gehen konnte. Dobusch/Bertling zogen im 2. Satz leider auch den Kürzeren und verloren 3:6. Nach zwei gespielten Doppeln stand es 4:4.

 

Tranow/Güntner spielten einen sehr starken halben ersten Satz. Sie führten 5:2 und hatten 3 Satzbälle. Diese wurden durch Tranow leichtsinnig vergeben und TG Münster war zurück im Spiel. Ab fortan spielte TG Münster mit unseren Jungs „Katz und Maus“. Tranow/Güntner waren völlig von der Rolle und verloren den ersten Satz mit 6:7. Auch der Start in Satz 2 war alles andere als erfreulich. Die Jungs liefen bis Mitte des Satzes immer ein Break hinterher und man ahnte auf und neben dem Platz schon böses. Keiner weiß wieso und weshalb auf einmal das Spiel wieder drehte und Tranow/Günter plötzlich mit 5:4 im zweiten Satz führte. Diesmal konnte man den 2. Satzball, durch Mario Güntner, verwerten. Es ging in den entscheidenden Match-Tiebreak.

 

1:0 TCA, 1:1, 1:2, 2:2, 2:3, 3:3, 3:4, 4:4, 5:4, 6:4, 7:4, 8:4, 8:5, 9:5, 9:6, 10:6

 

Game, Set and Match TCA!!!

 

Tranow/Güntner kamen durch einen bärenstarken Mario Güntner zurück in die Partie und konnten am Ende den erfreulichen und soooo wichtigen 5:4 Gesamtsieg für den TCA eintüten! Jetzt heißt es erholen und in zwei Woche beim Hünenburger TC nachlegen!

Die 1. Herrenmannschaft nach dem so wichtigen Sieg gegen TG Münster

von links, hintere Reihe: Dawid Fitol, Tobias Dobusch, Klas Tranow, Dominik Berlting, Nico Teriete

von links, untere Reihe: Mario Güntner, Maxi Klose, Frederic Tauch

Herren 50 mit einem gerechten Unentschieden

Am Sonntag spielten unsere Herren 50 auf heimischer Anlage gegen den 1. TC Hiltrup. Ein Spiel auf Augenhöhe! Jürgen Bretthauer hatte in seinem Einzel leider keine Chance und verlor dieses mit 0:6/1:6. Bernd Tauch hingegen ließ seinem Gegner keine Chance und gewann 6:1/6:1. Helmut Tranow konnte in einem sehr engen Spiel den entscheidenden Match-Tiebreak mit 10:6 für sich und den TCA entscheiden. Heinrich Bahlburg verlor 3:6/4:6, so dass es nach den Einzeln 2:2 unentschieden stand.

 

Nach den gespielten Einzeln war schon zu vermuten, dass die Doppel sehr eng werden würden. So ging es tatsächlich in beiden Doppeln in den entscheidenden Match-Tiebreak. Bretthauer/Tranow hatten mit 10:6 das bessere Ende auf ihrer Seite. Tauch/Bahlburg fehlte am Ende das quäntchen Glück und verloren 7:10. Am Ende dürften alle Beteiligten mit dem Unentschieden zufrieden sein. Weiter so, die Herren!

Zufrieden und leicht erschöpft unsere Herren 50 Mannschaft

von links: Heinrich Bahlburg, Jürgen Bretthauer, Helmut Tranow, Bernd Tauch

2. Herrenmannschaft verteidigt die Tabellenführung

Am Sonntag konnte unsere 2. Herrenmannschaft den dritten Sieg im dritten Spiel feiern und somit die Tabellenführung in der Kreisliga behaupten.

 

Schon nach den Einzeln stand fest, dass der Sieg unserer 2. Herrenmannschaft gegen Blau Weiß Rheine nicht mehr zu nehmen ist. Lediglich David Voß musste sich knapp mit 6:8 im entscheidenden Tiebreak im dritten Satz seines Einzels geschlagen geben. Zuvor konnten Nico Teriete, Simon Hammer, Frederic Tauch, Roman Warmeling und Kapitän Marc Schleuter die Siege für den TCA einspielen.

 

Im Doppel kam Fabian Kormann zu seinem Einsatz, der mit Simon Hammer eine ungefährdeten 6:2/6:1 Sieg feiern konnten. Auch Teriete/Tauch hatten in ihrem Doppel keine Schwierigkeiten. Voß/Schleuter mussten sich nach einem tadellosen ersten Satz leider dann doch in drei Sätzen geschlagen geben. Am Ende feierten unsere Herren ein überzeugenden 7:2 Heimsieg.

 

In zwei Wochen kommt es nun zum Showdown! Da trifft unsere 2. Herrenmannschaft auf den ungeschlagenen Tabellenzweiten TCT Rheine. Sollte unsere Mannschaft auch dieses Spiel gewinnen, wird der Aufstieg nicht mehr zu verhindern sein! Wir freuen uns, dass unsere 2. Herrenmannschaft eine bisher überragende Saison spielt!

Damen 40 bestätigen Aufwärtstrend

Auf heimischer Anlage fühlen sich unsere Damen 40 anscheinend pudelwohl. Zweites Heimspiel – zweiter Sieg! Am Samstag waren die Spielerinnen vom TC 1928 Ochtrup 2 zu Gast in Altenberge. Bettina Glaser und Renata Tranow konnten ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen gewinnen. Bärbel Leimbach-Lippert und Anja Steltner mussten sich knapp im Champions-Tiebreak geschlagen geben, so dass es nach den Einzeln 2:2 stand.

 

Mit Mona Draht und Marion Dobusch wurden zwei frische Kräfte ins Doppel geworfen. Dieses sollte sich als cleverer Schachzug entpuppen. Leimbach-Lippert/Dobusch konnten ihr Doppel klar in zwei Sätzen gewinnen. Alle Augen waren nun auf das erste Doppel Glaser/Draht gerichtet. Glaser/Draht machten im ersten Satz kurzen Prozess und konnten diesen mit 6:0 für sich entscheiden. Die Spielerinnen aus Ochtrup kamen aber zurück und gewannen den zweiten Satz. Es ging in den Champions-Tiebreak. Glaser/Draht behielten starke Nerven und holten den entscheidenden Satz für unsere TCA Damen 40. Herzlichen Glückwunsch an die Heimmacht, TCA Damen 40!

Die Mannschaft feiert den Einzelsieg von Renata Tranow

Herren 40 macht es dem Spitzenreiter schwer

Unsere Herren 40 konnten am Samstag auf heimischer Anlage gegen den Spitzenreiter aus Nienberge ein Achtungserfolg feiern. Christian Neuhaus, Frank Driessen und Stephan Klose konnten allesamt ihr Einzel für den TCA gewinnen. Dirk Esselmann verlor in zwei Sätzen, Tobias Hanke und Edward Zoltanksi mussten sich knapp im entscheidenden Champions-Tiebreak geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es 3:3 und die Hoffnung auf den ersten Saisonsieg war mehr denn je vorhanden.

 

Diese Rechnung wurde nur leider ohne die Herren aus Nienberge gemacht. Diese präsentierten sich als sehr sehr gute Doppelspieler und ließen unsere Herren in allen drei Doppeln keine Chance. So hieß es am Ende aus Sicht unserer Herren 40 Mannschaft 3:6. Die Mannschaft kommt dem ersten Erfolg aber immer näher. Kopf hoch Männer!!!

Unsere Herren 40 Mannschaft von links: Dirk Esselmann, Tobias Hanke, Ewald Keller, Stephan Klose, Franz-Heinrich Thiel, Thomas Glaser, Frank Driessen, Dirk Bossmann (kniend vor der Mannschaft)

Spitzenreiter zu stark für unsere Damen 30

Am Samstag mussten unsere Damen 30 beim Spitzenreiter Grün Weiß Bork antreten. Der Spitzenreiter machte seinem Namen alle Ehre und ließ unsere Damen leider keinerlei Chance. Lediglich Ellen Lorenz, auch bekannt als die Marathon Ellen, konnte ein Satzgewinn für unsere Damen erspielen. So hieß es am Ende Grün Weiß Bork – TC Altenberge 6:0. Liebe Damen, Köpfe nicht in den Sand stecken und der nächste Sieg kommt bestimmt.

Luftaufnahme unserer Damen 30 Mannschaft

von links: Delia Pfeffer, Uta Hanke, Marietta Schriewer-Pöttgen, Ellen Lorenz, Kathrin Leimbach

TCA Juniorinnen (U18) feiern ersten Saisonsieg

Am Ende war es spannend und eng, aber der Sieger hieß TCA. Unsere TCA Juniorinnen (U18) empfingen die Juniorinnen aus Schade. Maja Nelde konnte sich in ihrem Einzel mit 6:4/6:2 gegen ihre Gegnerin durchsetzen. Lea Mußhoff musste sich leider in ihrem Einzel geschlagen geben, so dass die Entscheidung im Doppel fallen sollte.

 

Nelde/Mußhoff spielten eine starke Partie und konnten den entscheidenden Doppelsieg mit 7:5/6:3 für sic einfahren. Wir gratulieren unsere TCA Juniorinnen zum ersten Saisonsieg. Macht weiter so!

TCA Juniorinnen (U15) erbarmungslos gut

Neben der den TCA Junioren U15 kamen auch unsere Juniorinnen U15 auf heimischer Anlage zum Einsatz. Unsere Juniorinnen zeigte eine extrem starke Vorstellung und schlugen den Heeker TC mit 8:0. Jana Böcker, Sophia Korbmacher, Elisa Voß und Pia Martinovic ließen ihre Gegner nicht den Hauch einer Chance. Sowohl im Einzel wie auch im Doppel konnte alle Partie in zwei Sätzen für den TCA entschieden werden. Sensationell! Herzlichen Glückwunsch unseren TCA Juniorinnen U15

TCA Junioren (U15) überzeugen

Am vergangenen Freitag spielte unsere U15 auf heimischer Anlage gegen TSV Westf. 06 Westerkappeln. Unsere Jungs zeigten eine starke und überzeugende Leistung. Aaron Helmers, Fynn Lemken und Till Bisping konnten ihre Einzel jeweils glatt in zwei Sätzen gewinnen. Lediglich Finn Draht musste sich knapp im entscheidenden Match-Tiebreak 6:10 geschlagen geben.

 

Auch im Doppel zeigte unser Nachwuchs eine gute Leistung. Beide Matches konnten für den TCA gewonnen werden. Am Ende stand es zwischen dem TCA und dem TSV West. 06 Westerkappeln 7:1. Herzlichen Glückwunsch unserem starken Nachwuchs aus der U15!

Nach der Pause ist vor der Pause – Es geht wieder um Punkte

Nach zweiwöchiger Spielpause haben unsere Mannschaften am Wochenende wieder die Möglichkeit die Punkte für den TCA einzufahren.

 

Den Anfang machen am Samstag ab 13:00 Uhr unsere Damen 30 bei ihrem Auswärtsspiel beim Tabellenführer Grün Weiß Bork. Die Damen, um Mannschaftsführerin Uta Hanke, stehen bei ihrer ersten Saison im Damenbereich mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage sehr erfreulich dar.

 

Auf heimischer Anlage schlagen unsere Damen 40 gegen TC Ochtrup 2 auf. Der letzte Heimerfolg gegen TV Jahn Rheine dürfte unseren Damen den nötigen Rückenwind geben um am Wochenende hoffentlich wieder erfolgreich zu sein.

 

Auf den ersten Sieg in der Saison warten immer noch unsere Herren 40. Am Wochenende dürfte es nicht unbedingt einfacher werden, da mit dem TC Nienberge der noch ungeschlagene Spitzenreiter auf unsere Herren wartet. Aber wie wir unsere Herren 40 kennen, werden sie auch an diesem Spieltag alles versuchen!

 

Sonntag ist wieder Heimspieltag beim TCA. Gleich drei Mannschaften werden sich auf der Anlage tummeln.

 

Ab 10 Uhr heißt es Abstiegskampf pur bei unserer 1.Herrenmannschaft. Der Überraschungssieg in Gronau lässt auf einen weiteren Erfolg hoffen. Begrüßen darf unsere 1. Herrenmannschaft den TG Münster.

 

Die Überraschungsmannschaft der bisherigen Saison ist mit Sicherheit unsere 2. Herrenmannschaft, die bisher ungeschlagen durch die Saison marschiert. Sollte gegen TC Blau Weiß Rheine 2 der dritte Sieg im dritten Spiel folgen, dürfen die Mannen um Marc Schleuter vielleicht auch von dem ganz großen Coup träumen.

 

Unsere Herren 50 bekommen es mit dem 1. TC Hiltrup zu tun. Nach der klaren 1:5 Niederlage im letzten Heimspiel soll es gegen den 1. TC Hiltrup den zweiten Sieg der Saison geben. 

 

Hier der Überblick für die Mannschaftsspiele am kommenden Wochenende:

 

Samstag, 10.06.2017 ab 13:00 Uhr

Grün Weiß Bork - Damen 30 TCA

Damen 40 TCA - TC 1928 Ochtrup 2

Herren 40 TCA - DJK SC Nienberge

 

Sonntag, 11.06.2017 ab 10:00 Uhr

1. Herrenmannschaft - TG Münster

2. Herrenmannschaft - TC Blau Weiß Rheine 2

Herren 50 TCA - 1. TC Hiltrup

 

Unterstützt unsere Mannschaften - Gemeinsam für den TCA!

Unsere Jugendmannschaften sind wieder gefordert

Am kommenden Freitag gibt es ein dreifaches Heimspiel auf unserer Anlage. Unsere Junioren U15 empfangen den TSV Westfalia 06 Westerkappeln 2, die Juniorinnen U15 spielen gegen den Heeker TC und die Juniorinnen U18 haben die SV Germania Schale zu Gast. 

 

Hier der Überblick über die Mannschaftsspiele unserer Jugendmannschaften 

 

Freitag, 09.06.2017 ab 16:00 Uhr

 

TCA Junioren U15 (4er-Mannschaft) - TSV Westf. 06 Westerkappeln 2

 

TCA Juniorinnen u15 (4er-Mansnchaft) - Heeker TC

 

TCA Juniorinnen U18 (2er-Mannschaft) - SV Germania Schale 63 e.V. TA 

 

Unterstützt unsere Jugendmannschaften - Gemeinsam für den TCA!

Pfingstturnier 2017

Am vergangenen Sonntag fand das traditionelle Jux-Pfingstturnier auf unserer Anlage statt. Es wurde in vier Spielrunden jeweils in Doppel- und Mixedpaarungen gespielt. Die Paarungen wurden vor jeder Spielrunde ausgelost. Nach der zweiten Spielrunde konnten sich die Spieler- und Spielerinnen bei gutem Wetter auf der Terrasse bei Kaffee und Kuchen stärken. Der erfolgreiche Turniertag wurde beim gemeinsamen Grillen, in schöner und launiger Atmosphäre, abgerundet. Bedanken möchten wir uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, insbesondere auch bei Katja Teubner und Uwe Geier die u.a. für das leibliche Wohl gesorgt haben, für diesen wunderbaren TCA Tag bedanken.

Teilnehmer des Pfingstturniers vom TC Altenberge

Tennishalle auch im Sommer geöffnet

In der Tennishalle gibt es ab sofort auch eine Sommersaison vom 1.5.2017 bis 14.9.2017. Damit kann auch bei schlechtem Wetter gespielt werden, Buchungen sind ab sofort möglich (A. und D. Krause, Tel. 05451-971732 oder tennis-center-altenberge@web.de).

Es gibt die Möglichkeit von Festbuchungen, Quickbuchungen und Reservierungsklebemarken).

Jahreshauptversammlung 2017

33 Mitglieder fanden den Weg ins Clubhaus zur Jahreshauptversammlung 2017.

Verabschiedet aus dem Vorstand wurden Dr. Ewald Keller ...

... und Sabine Thiel. Neu gewählt wurden Klas Tranow und Frederic Tauch.

Unsere Sponsoren

Franz Tranow KG
Franz Tranow KG
VASCO Fenster
EDEKA Altenberge
Essmann`s Backstube in Altenberge
Provinzial in Altenberge
Filiz Umwelttechnik in Steinfurt
Lugerus Apotheke in Altenberge
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Altenberge 1951 e.V.